Wintervorbereitungen

Nov 18

Es wird Zeit die OutdoorBonsai an einen geschützten Platz zu bringen, wo sie den Winter verbringen können.
Ich setze schon seit über 20 Jahren meine OutdoorBonsai im Winter direkt mit Schale in eine Erd-Mulde und habe bisher im Winter keinen Verlust zu beklagen gehabt.

Das Sommerquartier ist nun geräumt und die Bäume warten gesammelt auf ihren Umzug in die Erde.


Alle Holzdielen usw. sind abgebaut und werden den Winter im ungeheizten Keller gelagert.
Nächstes Jahr im Frühjahr muß der Bereich eh noch mal umgestaltet werden, da die 4 Bäume im Vordergrund dann soweit sind das sie in Schalen können. Diese stehen nun das 2te Jahr im Freiland und sind nun bereit für den Umzug in eine erste Schale. Außerdem soll dann ein Hagelschutznetz über den gesamten Bereich gespannt werden
 

Es ist zwar aufwendig jeden Herbst ein Loch auszuheben, aber diese Mühe ist es mir Wert und auf diese Art und Weise ist auch nur sehr wenig Kontrolle notwendig. Die Bäume bekommen genug Feuchtigkeit aus der Erde und trocknen auch bei längeren Frostperioden nicht aus. eine Kontrolle ist natürlich ab und zu trotzdem nötig!
Dieses Jahr wurde das eingezäunte Gemüsebeet, was ja im Winter eh für nichts weiter genutzt wird, Opfer meiner Buddelaktion.

Hier die Bilder der Aktion:

1. Das ausgehobene Loch im Gemüsebeet

2. Das einsetzen der Bäume
Als unterste Schicht kommen bei mir Ahornblättern und die Zwischenräume zwischen den Schalen werden mit einem Laub/Erdegemisch ausgefüllt. Die Bäume werden dann soweit möglich auch noch angehäufelt.


Einen Nachteil hat diese Methode jedoch, wenn man es denn als Nachteil sehen mag. Die Pflanzen bemerken das sie nun in Erde stehen und treiben ihre Wurzeln auch nach oben in die darüberliegende Erde. Diese lassen sich jedoch im Frühjahr einfach abschneiden oder beim Umtopfen mit in die Schale setzen, wenn man sie benötigt.
Ich seh das aber nicht als Problem oder Nachteil, sondern eher als zusätzlicher Schutz gegen Austrocknen und ein Anzeichen von Gesundheit wenn die Pflanzen im Frühjahr ihre weißen Wurzeln zeigen.

Dieses Jahr Überwintere ich ja nun auch die ersten Pflanzen in Teichpflanzkörben auf diese Weise und ich bin gespannt wie diese auf die Umgebende Erd-Laubmischung reagieren werden. Vermutlich werden diese mit kleine Faserwurzeln ringsherum durch die Teichpflanzkörbe wachsen. Ich bin gespannt was mich nächstes Frühjahr erwartet wenn ich die Pflanzen wieder heraushole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook