Projekt Tori-i 2016

Sep 29

Eines der Projekte die nicht unbedingt etwas mit Bonsai zu tun hat, ist mein Wunsch, mir ein jap. Tori-i in den Garten zu stellen. Nun soll diese Idee nächstes Jahr endlich umgesetzt werden.
Hier mal die Idee zu Papier gebracht.

Mehr dazu wenn es an die Umsetzung geht.

Zwergkiefer entnadeln

Sep 21

Nachdem meine kleine Zwergkiefer nun seit 2014 ungehindert wachsen durfte, war es Zeit mal wieder die Nadeln auszulichten.
Hier jedoch erst mal als Erinnerung der bisherige Werdegang von 2010 bis 2014:


Alle Bilder der Entwicklung sind hier zu finden: Kieferentwicklung

Vor dem Schnitt:

Die kleine Kiefer war so dicht geworden, das das Licht nicht mehr bis an die Äste im inneren  kommen konnte und die Gefahr bestand das kleinere Äste absterben und die bisherige sehr gute  Rückknospung für die Katz war.  Also habe ich wie vor 2 Jahren alle Nadeln, bis auf die diesjährigen, mit einer Schere entfernt. Viele ziehen hier das „zupfen“ der Nadeln vor, aber ich „zupfe“ prinzipiell nicht mehr, da dadurch die Gefahr besteht kleine Knospen die bereits angelegt sind zu zerstören. Durch das scheiden der Nadeln besteht diese Gefahr nicht und die kurzen Nadelstummel fallen innerhalb kürzester Zeit von alleine ab.
Hier der 1nstündige Vorgang zusammengefasst auf 1 Minute.

Nach dem Schnitt:


Nun darf die Kiefer bis zum Frühjahr die Umstellung von viel Grünmasse auf wenig Grünmasse durchmachen und wird dann komplett durch gedrahtet.
Dann natürlich hier mehr darüber.

Internationales Bonsai- und Kusamonofest Hallein 2015

Jun 12
2015halleinhead

Hallein 2015

Letztes Wochenende fand nach 2 Jahren wieder das Internationale Bonsai- und Kusamonofest Hallein statt. Wie auch vor 2 Jahren waren wir wieder dabei und der Besuch war in allen punkten ein Erfolg. Tolles Wetter, Tolles Hotelzimmer und natürlich eine sehr schöne Ausstellung. Die ausgestellten Bonsai waren zum Teil vorher auf keiner Ausstellung zu sehen und vielen Besuchern war die Begeisterung einfach anzusehen.

Wir waren wieder von Freitag bis Sonntag vor Ort und haben natürlich nicht nur die Ausstellung besucht, sondern auch wieder die Umgebung von Golling (hier haben wir gewohnt) und diesmal auch die Altstadt von Hallein und den gerade stattfindenden Handwerkermarkt.

Die gesamte Ausstellung wurde wieder durch verschiedene Vorträge und Demos aufgelockert und am Samstag Abend fand wieder die „Nacht der Bonsai“ statt. Hier wurde inmitten der Ausstellung gespeist, Freundschaften wurden geschlossen und alte Bekanntschaften aufgefrischt.

Die ausgestellten Bonsai und Kusamonos waren von ausgezeichneter Qualität und vor so manchem Bonsai kam man ins Träumen. Im ersten Augenblick fühlt man sich da mit seinen eigenen Bonsai klein und unbedeutend, aber wie sagte es ein Bonsai Freund so schön, es kommt darauf an das einem die eigenem Bonsai gefallen und man sich durch das Anschauen dieser Wahnsinns-Bonsai in seinem eigenen Bonsai-Denken weiterentwickelt. Ich bin jedenfalls voller Ansporn und Freunde zu meinen Bonsai zurückgekehrt.

Eine besondere Erwähnung soll auch wieder der Händlerbereich  bekommen, denn was hier angeboten wurde ließ jedes Herz eines Bonsai-Begeisterten höher schlagen. Es gab alles vom kleinsten Werkzeug bis hin zu großen Bonsai. Schalen in jeder Größe und Preisklasse und natürlich jede Menge Bonsai und Kusamonos. Hier haben die Ausstellungsorganisatoren wirklich tolles geleistet und gerade die Anbieter aus Italien haben mich mit der Qualität der angebotenen Waren echt überzeugt.

Vielen Dank für diese tolle Ausstellung! Wir kommen wieder :)

Hier nun aber die Bilder von der Ausstellung:

Bonsai:

Kusamono:

Suiseki:

Zurück vom Internationales Bonsai- und Kusamonofest Hallein 2015

Jun 07

Gerade bin ich wieder in der Heimat zurück vom
Internationales Bonsai- und Kusamonofest Hallein 2015.

Mein Beitrag und alle Fotos folgenden dann nach Sichtung der über 1000 Fotos die ich gemacht habe.
Nur soviel vorneweg; es war wieder eine großartige Ausstellung und ich habe viele alte Gesichter und auch neue getroffen. Bonsaifreundschaften wurden geschlossen und alles in allem war die Ausstellung und die lange Nacht der Bonsai für mich wieder ein tolles Erlebnis.
Danke an den Bonsai Club Salzburg für diese gelungene Ausstellung!