Umtopf-Action

Jun 05

Wie versprochen kommen nun noch die Artikel vom umtopfen einiger Bonsai im April diesen Jahres:

Dreispitzahorn:


Linde:
Nachdem diese Linde nun einige Jahre zur Weiterentwicklung im Teichpflanzkorb verbrachte und gut in der Stammdicke zugelegt hat, war es auch hier nun an der Zeit diese in eine richtige Schale zu pflanzen.


Weide:
Kurz zur Erinnerung hier zwei Fotos vom Anfang der Weide:

2010 2011

Endlich habe ich die passende Schale für meine Weide gefunden und nun war umtopfen angesagt.

Doch bevor ich zum umtopfen komme hier noch ein Rückblick ins letzte Jahr. Genaugenomen in den Juli 2012, wo ich an eben dieser Weide das Totholz bearbeitet habe. Eigentlich wollte ich nur den unteren Totholz-Bereich säubern, habe dabei aber festgestellt das sich dieser den ganzen Stamm bis ins obere Drittel hochzieht. Zu sehen war davon nichts, aber die Rinde ließ sich in diesem Bereich relativ einfach abheben.
Hier die Bilder dazu:

Nun aber zum eigentlichen umtopfen der Weide:


Chinesische Ulme:
Diese Ulme stand nun viele jahre in dieser doch eher unpassenden Schale und musste dringend umgetopft werden. Die Grüne Schale sollte gegen eine dunklere eher zum Stamm passende Schale getauscht werden.


Feld-Ulme:
Diese Feld-Ulme befindet sich nun schon seit geraumer Zeit in meinem Besitz, eines der ältesten Fotos ist von 1991/92. Bisher stand sie immer in irgendwelchen Behältern, da sie in keine normale Bonsai-Schale passte. So verbrachte sie Jahrzehnte ohne umtopfen in einem alten Asbest-Blumenkasten und erst als ich sie hierher nach Österreich holte kam sie Mitte 2011 in eine größere Holzkiste. (Demnächst kommt dann die Entwicklungsgeschichte dieser Ulme in die Projekte)

1991/92 2011

Der Name der Ulme, nämlich Malplaque-Ulme, stammt von der Strasse in Berlin wo ich diese Ulme geborgen habe. Dort war eine sehr große Baustelle und ich entdeckte diese Ulme am Rand des ausgebaggerten Bereiches. Ich suchte also damals den Bauleiter der Baustelle und fragte ob ich mir diese Ulme holen dürfte. Da dieser Bereich eh komplett platt gemacht werden sollte, war das kein Problem und so kam diese Ulme zu mir.

Hier die Fotos vom Umzug in die neue Schale:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook