Endlich einen brauchbaren Flieder gefunden

Mai 24

Schon immer wollte ich einen Flieder in meiner Sammlung haben, jedoch ist es ziemlich schwer einen brauchbaren Flieder zu finden. Durch Zufall entdeckte ich Ende April in einer Baumschule einen Flieder der allem Anschein nach ein ziemliches Potential mitbrachte um mal ein brauchbarer Flieder-Bonsai zu werden. Das Nebari sah vielversprechend aus und die Stammdicke war mit ca. 8cm auch sehr gut. Der Hauptstamm teilt sich nach gut 20cm in 3 weitere Stämme, was durch langsames zurück schneiden über mehrere Jahre zu einem sehr kompaktem Bonsai führen kann. Zu klein soll der Baum ja eh nicht werden, da die Blätter nicht wirklich viel kleiner werden und die Blüte zum Baum später noch passen soll.

Leider stellte sich später, beim ersten Rückschnitt, heraus das einer der 3 Hauptstämme fast komplett tot war, aber der Flieder hat dennoch soviel Potential das ich der weiteren Gestaltung mit viel Freude entgegen sehe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook