Eine neue Werkzeugkiste muss her

Okt 01

Nachdem ich mein Bonsai-Werkzeug nun seit diversen Jahren in der gleichen Kiste transportiert und Aufbewahrt habe, musste nun endlich eine neue her in die ich mehr hineinbekommen würde. Die Alte hatte mir lange Jahre gute Dienste geleistet war aber nun einfach zu klein geworden. Nach langem suchen, wär hätte gedacht das es so schwierig ist eine ordentliche bezahlbare Werkzeugkiste zu bekommen, bin ich dann in einem Angelgeschäft fündig geworden. Da einige Dinge vom Inhalt fehlten bekam ich sie dann auch noch etwas billiger 🙂

Das Innenleben für die Scheren und Zangen habe ich dann, wie in meiner alten Kiste, aus Schaumstoff gefertigt. Die Zwischenwand aus Sperrholz.

Die alte Kiste wird im Winter dann für den Dremel und den neuen Geradschleifer umgebaut.

Hier der ganze Prozess in Bildern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook